6 Möglichkeiten, den Bierabsatz in Ihrer Bar zu steigern

„Bier ist der Beweis, dass Gott uns liebt und möchte, dass wir glücklich sind“
 Benjamin Franklin

Zeigen Sie Biertrinkern, dass Sie den Rücken haben: Machen Sie aufregende Aktionen und Veranstaltungen rund um das Thema Bier. Unterwegs steigern Sie den Bierabsatz und geben den Bierliebhabern einen Grund, wiederzukommen, um mehr zu holen.

# 1)
Steigern Sie den Bierabsatz, indem Sie alle Kunden ansprechen (Eine Geschichte von 3 Biertrinkern)

Der erste Schritt zur Steigerung des Bierabsatzes? Lernen Sie 3 Biersorten kennen und überzeugen Sie sich in den nächsten 4 Schritten von ihren Biertrinkherzen.

Der Handwerksguru: Rohit, 35
Rohit und seine Crew (hauptsächlich Millennials) treffen sich in Bars, um die neuesten und besten Biere zu trinken und zu diskutieren. Das einzige, was Rohit mehr liebt als Bier zu trinken? Posten darüber in den sozialen Medien.

Craft Biertrinker kennen sich aus. Informieren Sie sich über die neuesten Biertrends für 2018 und planen Sie dann Ihre Bierliste entsprechend, um den Bierabsatz unter den Handwerkern zu steigern.

The Casual Sipper: Shreya, 28 Jahre alt
Shreya probiert gerne neue Biere - sowohl handwerklich als auch inländisch.
Lassen Sie Shreya mit Promos und Veranstaltungen willkommen sein, die sie mit neuen Biersorten und -marken bekannt machen (und den Bierverkauf an Ihrer Bar steigern).

The Domestic Diehard: Rajat, 56 Jahre alt
Rajat hat kein Interesse an schickem Sauerbier und hopfenreichem Pale Ales. Stattdessen wird er einen Eisvogel haben, vielen Dank.

# 2)
Stellen Sie die beste Bierliste zusammen und kalkulieren Sie sie richtig
Stellen Sie eine unwiderstehliche Bierliste zusammen. Von Kunsthandwerk über Hausangestellte, Dosen und Flaschen bis hin zu Krügen und Dürregüssen ist es die beste Strategie, von allem etwas anzubieten.

Vermeiden Sie Vergleiche
Listen Sie niemals Ihre Biere in der Reihenfolge der günstigsten bis teuersten auf. Dies lädt zu Preisvergleichen ein (was den Bierabsatz definitiv nicht steigern wird).

Halte es frisch
Drehen Sie Ihre Bierkarte mindestens vierteljährlich. Craft Beer Fans suchen sogar wöchentlich nach häufigeren Updates. Wenn Sie sich für ein neues Bier entscheiden, haben Sie außerdem einen Grund, in den sozialen Medien zu posten.

#3)
Starten Sie Events, die den Bierabsatz steigern
Bringen Sie mit dieser bierfokussierten Veranstaltung die Menge in Schwung.

Beer Release Party: Machen Sie aus dem saisonalen Gebräu ein Event - wie ein Bierevent im Sommer mit einigen spannenden Angeboten und vielen weiteren.

Beer 101 Flight Night: Laden Sie Bier-Neulinge ein, verschiedene Bierstile mit einem "Intro to Craft Beer" -Flug auszuprobieren. Geben Sie zu jedem Bier Beschreibungen, historische Fakten und Verkostungsnotizen an.

Pimp My Pint: Sie können an Ihrer Bar eine beliebte "Paint n 'Sip" -Party veranstalten. Aber eine Pimp My Pint Nacht ist viel mehr auf der Marke. Die Teilnehmer gehen mit einem dekorierten Pintglas davon. Sie steigern den Bierabsatz, weil jeder beim Arbeiten kreative „Säfte“ braucht.

# 4)
Kleben Sie Ihre Kunden auf ihre Stühle (nein, nicht Fevicol)

Dies ist das wichtigste.

Gib ihnen etwas zum Bleiben
Die Einnahmen einer Bar / eines Pubs hängen direkt davon ab, wie lange Ihre regulären Boozer bleiben und wie oft sie ihre Getränke wiederholen.
Stellen Sie einen Performer oder eine Live-Band auf die Bühne. Haben Sie etwas Smooth Jazz, Soft Sufi oder Bollywood Band im Raum. Und sehen Sie, wie es Ihre Boozers klebt.

Lassen Sie sie sich jedes Mal frisch fühlen
Es ist schwierig, die Vielfalt der Künstler und der von ihnen gespielten Musik beizubehalten. Daher benötigen Sie jemanden, der Ihren gesamten Kalender verwaltet. Jemand Fachmann.
Jetzt fühlen sich auch Ihre Stammgäste bei jedem Besuch frisch.

Besuchen Sie https://starclinch.com/, sehen Sie sich die umfangreichen Kataloge an und stillen Sie Ihren Durst nach Abwechslung. Oder um mit dem Check Six Undercover Band auf https://starclinch.com/six-undercover zu beginnen

Six Undercover Band von StarClinch

# 5)
Markt für Bierliebhaber
Intelligente Werbeaktionen zur Steigerung des Bierabsatzes. Nachdem Sie eine großartige Bierliste erstellt und einen großartigen Künstler hervorgebracht haben, können Sie für sie werben.

Social Media für Bierliebhaber
Jeder ist auf Facebook, aber Biertrinker haben ihre eigenen sozialen Netzwerke.
Verbinde dich mit Food / Drink Bloggern in deiner Region und mache mit ihnen Werbung für die Events.

# 6)
Sei der Kopf des Glases

TeKu (das beste Bierglas der Welt)

Du würdest keinen Martini in einem Becher servieren. Auch für Biergläser gelten Regeln. Beeindrucken Sie Ihre Gäste und steigern Sie den Bierabsatz, indem Sie in die richtigen Gläser investieren.

Bierliebhaber bevorzugen das trendige TeKu-Glas. Erfunden von einem italienischen „sensorischen Analytiker“, um jeden Schluck zu verbessern.
Probieren Sie auch die anderen Bierglastrends wie das Hopside Down Glass oder ein Monaco Glass

Wenn Sie den Bierabsatz steigern können, legen Sie die Messlatte für Ihre Gesamtrentabilität höher. Setzen Sie diese 6 Schritte noch heute in Ihrer Bar ein. Dann bejubeln Sie uns, wenn Sie mehr Geschäfte machen wollen - ein Pint nach dem anderen!

Verweise-
 http://www.buzztime.com/business/blog/5-ways-increase-beer-sales/