Sapporo Beer Museum in Sapporo, Hokkaido - Probieren Sie hier das Original-Sapporo-Bier aus dem Jahr 1877!

Ich bin sicher, jeder hat von Sapporo Beer gehört! Das Sapporo-Bier hat seit seiner Geburt in Hokkaido im Jahr 1877 eine lange Tradition. Es ist eine der ältesten Brauereien in Japan, die den Test der Zeit überstanden hat und heute eines der beliebtesten japanischen Biere ist.

Das 1987 eröffnete Sapporo Beer Museum richtet sich an Personen, die sich für die Geschichte von Sapporo Beer interessieren.

Schauen Sie sich das Gebäude genauer an. Irgendwie sieht es aus wie ein Internat in England.

Ich war im Mai dort und dies war der erste Sakura-Baum, den ich während meiner Reise gesehen habe, also war ich ziemlich aufgeregt. :)

Der Eintritt ins Museum ist frei, Sie können jedoch ein Glas des originalen Sapporo-Bieres probieren, das 1877 hergestellt wurde, wenn Sie die Tour machen, die 500 Yen kostet. Leider ist es nur auf Japanisch, aber es lohnt sich trotzdem!

In der Führung wird zunächst ein Video über die Entwicklung von Sapporo Beer (Eng subbed) gezeigt. Anschließend wird der Reiseleiter anhand einiger Stationen (Foto unten) ausführlich über die Geschichte von Sapporo Beer informieren.

Mein Japanisch ist immer noch ziemlich schlecht, also flogen ihre Worte über meinen Kopf. Ich habe mich auf die verfügbaren englischen Beschreibungen verlassen, während der Reiseleiter jede Station erklärte.

Das ursprüngliche Design der Sapporo Bierflaschen. Irgendwie mag ich Vintage-Flaschendesigns sehr.

Werbeplakate in der Vergangenheit.

Ich liebe das Vintage-Feeling!

Dieses Poster hat tatsächlich ein verstecktes Wortspiel, das während der Tour erklärt wurde.ジ ジ ョ キ キ (Jyokki) ist das japanische Wort für Bierkrug, das auf Englisch wie Jockey klingt. Daher trinkt der Jockey köstliches Bier in einem Bierkrug (ジ ジ ッ ッ キ). “

Einige weitere Plakate mit japanischen Prominenten.

Als wir das Ende der Tour erreichten, mussten wir endlich versuchen ...

das Original-Sapporo-Bier (links) und das aktuelle Sapporo-Bier (rechts) !!

Während wir unser Bier tranken, zeigte uns der Reiseleiter, wie man eine schöne Tasse Bier mit Schaum auf die Oberseite gießt! Bei richtiger Anwendung wird das Aroma verstärkt und das Bier schmeckt milder. Wir bekamen auch eine Handreichung mit Anweisungen, wie man eine schöne Tasse Bier einschenkt und sie hat mir freundlicherweise eine auf Englisch übergeben, aber ich habe leider die Zeitung verloren…

Ich muss sagen, dass die Japaner großartige Trinker sind! Sie tranken prompt 2 Gläser Bier in weniger als 5 Minuten - wie Sie an den leeren Gläsern auf dem Foto oben sehen können. Nomikai-Sitzungen * haben sie gut trainiert.

* Schul- / Firmen-Trinkstunden

Am Ende der Tour gingen wir zu einem schönen Restaurant gegenüber, um zu Mittag zu essen, mit einem schönen Blick auf das Museum und die Sakura-Bäume (die damals noch karg waren).

Öffnungszeiten

11:30 bis 20:00 Uhr (Eintritt bis 19:30 Uhr)

Montags (oder am folgenden Tag, wenn Montag ein Feiertag ist), am 31. Dezember und an einigen unregelmäßigen Ruhetagen geschlossen

Adresse: Kita 7-Jo Higashi 9-chome Higashi-ku, Sapporo

Webseite:

http://www.sapporobeer.jp/toshidensetsu/index.html (Nur auf Japanisch; empfehlen, die Musik auszuschalten)

https://www.sapporo-bier-garten.jp/global/english.html (Sapporo Bier Garden - Reihe von Restaurants gegenüber dem Sapporo Beer Museum)